Themenschwerpunkte


EU führt Normungs-Forum ein

Die Europäische Union will Prioritäten bei der Standardisierung künftig in einem hochrangigen Forum festsetzen. Das teilte die EU-Kommission am Mittwoch bei der Vorstellung ihrer Standardisierungs-Strategie mit. Das Forum ist eine Antwort auf den wachsenden Einflusses von China auf Normungsgremien. Die EU möchte daher den eigenen Ansatz europäischer, strategischer und schneller gestalten. Ziel ist es, in Kooperation mit den Mitgliedsstaaten, Normungsorganisationen, Industrie und Zivilgesellschaft bei der Festlegung von Prioritäten zu helfen und darüber beraten, wo es Normungsbedarf gibt. Der Fokus des Forums soll auf digitalen und grünen Technologien liegen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen