Themenschwerpunkte


EU strebt digitale Partnerschaften in Indopazifik an

Die Europäische Union will im Digital-Bereich enger mit Staaten im Indopazifik-Raum kooperieren. Im Rahmen der Indopazifik-Strategie, die die Europäische Kommission nächste Woche vorlegen wird, will die EU digitale Partnerschaftsabkommen mit Japan, Südkorea und Singapur anstreben. Das berichtete Bloomberg am Donnerstag. Die Vereinbarungen zielen demnach darauf ab, Standards für Technologien wie künstliche Intelligenz zu schaffen und den Austausch vertrauenswürdiger Daten zu stärken. Die EU will auch an der Verbesserung der Lieferketten für Halbleiter arbeiten, hieß es weiter.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin