Themenschwerpunkte


EU behält Antidumping-Zölle bei

Die Europäische Union hält an Antidumping-Zöllen auf Aluminium-Straßenräder aus China fest. Diese sind also weitere fünf Jahre gültig, wie die Brüsseler Behörde entschied. Die Zölle liegen derzeit bei 22,3 Prozent. So sollten faire Wettbewerbsbedingungen auf dem EU-Markt zwischen Importen aus China und der heimischen Produktion hergestellt werden, erklärte die Kommission. Die Verlängerung erfolgte nach einer Überprüfung, die zu dem Schluss gekommen war, dass Räder aus der Volksrepublik weiterhin auf dem EU-Markt zu Dumpingpreisen angeboten werden. ari

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Foxconn verzeichnet Rekordumsatz
    Bosch setzt weiter massiv auf China
    Freier Reiseverkehr zwischen Hongkong und Festland
    Kanada stimmt für Aufnahme von Uiguren