Themenschwerpunkte


Erste Bürger dürfen wieder vor die Tür

Die Stadtregierung von Shanghai sucht eine Balance zwischen vorsichtigen Öffnungen und der Eindämmung der Coronavirus-Pandemie. Am Dienstag durften erste Bürger in virusfreien Planquadraten wieder innerhalb ihrer Wohnanlage vor die Tür gehen. Sie können sich aber weiterhin nicht frei in der Stadt bewegen. Die psychologischen und wirtschaftlichen Kosten steigen derweil weiter. Mehrere Firmen berichten davon, trotz Einführung eines geschlossenen Kreislaufs (Closed Loop) nicht weiter produzieren zu können, darunter der Apple-Zulieferer Pegatron.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Wuhan meldet neue Corona-Fälle
    Xi erläutert seine Sicht auf „ein Land, zwei Systeme“
    Steinmeier: Deutschland ist zu abhängig von China
    China Southern Airlines ordert Airbus-Jets