Themenschwerpunkte


Erholung des Automarkts stockt

Die Erholung auf Chinas Automarkt kommt ins Stocken. Im Juni wurden in der Volksrepublik 1,6 Millionen Pkw, SUV und Minivans an Endkunden verkauft – 5,3 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, wie Wall Street Journal unter Berufung auf den Branchenverband China Passenger Car Association (PCA) am Donnerstag berichtete. Schon im Mai hatte es demnach laut Daten des Verbands nur noch ein kleines Plus bei den Verkäufen gegeben. Vorläufige Daten des Herstellerverbands China Association of Automobile Manufacturers (CAAM) aus der vergangenen Woche hatten für Juni bereits einen Rückgang angedeutet. Der Herstellerverband bezieht auch Nutzfahrzeuge ein und misst den Absatz der Hersteller an die Händler. Insgesamt sank der Absatz im Juni den Eckdaten zufolge um 16,3 Prozent auf 1,93 Millionen Fahrzeuge. ari

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin