Themenschwerpunkte


Erdbeben erschüttert Sichuan

In der Provinz Sichuan im Westen Chinas hat es ein Erdbeben gegeben. Staatsmedien beziffern die Stärke mit 6,0 auf der chinesischen Skala zur Messung seismischer Intensität. Zahlreiche Gebäude wurden beschädigt. Bürger mussten evakuiert werden und kamen unter anderem in Zelten auf Schulhöfen unter. Am Donnerstagabend deutscher Zeit lag die bestätigte Zahl der Toten bei drei. Es wurden 88 Schwerverletzte gemeldet. Das Epizentrum lag in der Nähe des Landkreises Lu, 137 Kilometer von der Provinzhauptstadt Chengdu entfernt. fin

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen