Themenschwerpunkte


Durchwachsene Reaktionen auf Scholz-Reise

Nach dem Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in Peking (China.Table berichtete bereits am Freitag) gab es am Wochenende aus Berlin und aus Brüssel sowohl Kritik als auch Zuspruch. Scholz unterrichtete am Sonntagabend US-Präsident Joe Biden über die Ergebnisse seiner Reise, wie ein Regierungssprecher mitteilte. Biden habe die klare Aussage des chinesischen Präsidenten Xi Jinping gegen die Drohung mit Atomwaffen gewürdigt, auf die Scholz ihn festgelegt hat.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin