Themenschwerpunkte


Draghi wirbt bei Xi für G20-Sondergipfel zu Afghanistan

Italiens Premierminister Mario Draghi hat bei Chinas Staatspräsident Xi Jinping für einen G20-Sondergipfel zur Lage in Afghanistan geworben. In einem Telefonat sprachen Xi und Draghi über die „neuesten Entwicklungen in der Afghanistan-Krise und die möglichen Foren der internationalen Zusammenarbeit, um sie anzugehen, einschließlich der G20“, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Sie erörterten demnach auch die bilaterale Zusammenarbeit von Italien und der Volksrepublik sowie die Vorbereitungen für den regulären G20-Gipfel in Rom im Oktober.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Krebs-Medikament: Sanofi steigt bei Bio-Tech-Firma ein
    Hongkong erleichtert die Einreise
    Weitere Manöver vor Taiwans Küste
    Fünf Tote nach Unfall in Kohlemine