Themenschwerpunkte


Didi mit gutem Börsenstart

Der Fahrdienstleister Didi Chuxing hat am Mittwoch einen erfolgreichen Einstand an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq gefeiert. Das Unternehmen nahm 4,4 Milliarden Dollar ein. Die Marktkapitalisierung lag zum Handelsschluss bei knapp 68 Milliarden Dollar. Didis Börsengang ist der zweitgrößte eines chinesischen Unternehmens in den USA. Der Online-Riese Alibaba hatte 2014 bei seinem US-IPO 25 Milliarden Dollar eingenommen. Zu den Ankerinvestoren gehören Morgan Stanley und der Staatsfonds Temasek aus Singapur.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Uiguren-Lobby klagt in Argentinien
    Beamte sollen Häuser kaufen
    China schickt Soldaten zu Militärübung nach Russland
    Deutsche Autobauer verlieren Marktanteile