Themenschwerpunkte


Corona-Infektionen: Post aus den USA unter Verdacht

Behörden in China glauben, dass Corona-Infizierte sich an Päckchen aus den USA angesteckt haben. Die ersten auf Omikron positiv getesteten Personen aus Peking und Shenzhen hatten Kontakt zu Postsendungen aus dem Ausland, schreiben Staatsmedien. In Shenzhen ist am Sonntag der erste Omikron-Fall aufgetreten. Die Gensequenzen entsprächen den nordamerikanischen Varianten. Päckchen aus anderen Ländern sollten nur unter Schutzmaßnahmen und im Freien geöffnet werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen