Themenschwerpunkte


Chip-Knappheit: Nio schließt temporär Fabrik

Wegen eines Mangels an Halbleitern wird Nio die Produktion in einem seiner Werke in Hefei ab heute für fünf Tage stoppen. Damit ist der E-Auto-Hersteller das erste „hochrangige Opfer“ in der chinesischen Autoindustrie, das vom Chipmangel betroffen ist, wie Bloomberg berichtet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin