Themenschwerpunkte


Chinesische Kampfjets in Taiwans Luftraum

Zum chinesischen Nationalfeiertag hat Chinas Militär zwei Tage in Folge eine Rekordzahl von Flugzeugen in Taiwans Identifikationszone zur Luftverteidigung (ADIZ) geschickt. 39 Militärmaschinen seien im Luftraum des Inselstaats unterwegs gewesen, 20 am Samstag nahe der Pratas-Inseln (Dongsha-Inseln) und weitere 19 in der Nacht zum Sonntag, teilte das Verteidigungsministerium in Taipeh auf Twitter mit – so viele wie nie zuvor. Es hatte sich demnach zumeist um Maschinen vom Typ J-17 und SU-30 gehandelt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Produktion bei Apple und Tesla bleibt eingeschränkt
    EU-Grüne schlagen Taiwan-Vertrag vor
    Jiang Zemin eingeäschert
    Milliardär plant Hongkonger Formel-1-Team