Themenschwerpunkte


Chinas Zentralbank finanziert „saubere Kohle“

China hat beschlossen, 31 Milliarden US-Dollar für die Finanzierung sogenannter „sauberer Kohle“ bereitzustellen. Das gab der Staatsrat bekannt. Chinas Zentralbank werde den nationalen Banken vergünstigte Kredite zur Verfügung stellen, um Projekte zum „sauberen und effizienten Einsatz von Kohle“ zu finanzieren. Dazu gehöre auch der „sichere Kohlebergbau“ und die „saubere“ Kohleverbrennung zur Stromerzeugung und Heizung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen