Themenschwerpunkte


Außenhandel wächst weniger als erwartet

Chinas Außenhandel hat im Mai kräftig zugelegt. Wie die Pekinger Zollbehörde am Montag mitteilte, stiegen die Exporte im Vergleich zum Mai des Vorjahres um 27,9 Prozent auf 263,9 Milliarden US-Dollar (etwa 216,9 Milliarden Euro). Die Importe nahmen gar um 51,1 Prozent zu – so stark wie zuletzt vor zehn Jahren. Sie belaufen sich nun auf 218,4 Milliarden Dollar. Schon im April gab es ein Plus von 43,1 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin