Themenschwerpunkte


China weitet Offshore-Ölförderung aus

China National Offshore Oil (CNOOC) wird 13 Milliarden US-Dollar in die Sicherung der Öl- und Gasversorgung des Landes investieren. Das geht aus einem Bericht des größten chinesischen Offshore-Öl- und -Gasbohrunternehmens hervor, wie Bloomberg berichtet. Das Unternehmen hat Verträge in dieser Höhe mit zwölf internationalen Konzernen abgeschlossen. Vier dieser Verträge beinhalten den Ausbau der Ölförderung vor den Küsten Chinas. Zu den Partnern gehören demnach Firmen wie Total Energies SE und Conoco Phillips. Weitere Verträge umfassen Öl- und Flüssigerdgas-Lieferungen aus Kuwait und den USA.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Wuhan meldet neue Corona-Fälle
    Xi erläutert seine Sicht auf „ein Land, zwei Systeme“
    Steinmeier: Deutschland ist zu abhängig von China
    China Southern Airlines ordert Airbus-Jets