Themenschwerpunkte


China vergibt wieder Videospiel-Lizenzen

China vergibt erstmals seit Sommer 2021 wieder Lizenzen für Videospiele. Am Montag gaben die Regulierungsbehörden bekannt, 45 in China entwickelte Games für den Markt freigeben zu wollen. Zu den Entwicklern der Titel gehören laut einem Bericht von Reuters auch große Tech-Unternehmen wie Bilibili Inc und NetEase. Nach der Ankündigung stiegen ihre in den USA notierten Aktien im vorbörslichen Handel um 8 beziehungsweise 8,6 Prozent.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Prozessauftakt gegen 47 Aktivisten
    KMT-Vize besucht Volksrepublik
    Annäherung mit Australien
    Foxconn verzeichnet Rekordumsatz