Themenschwerpunkte


China will Tötung von Zivilisten in Afghanistan untersuchen lassen

China hat im UN-Sicherheitsrat eine Untersuchung der Tötung von Zivilisten durch die US-geführten Streitkräfte in Afghanistan gefordert. Die Aktivitäten der ausländischen Truppen in den vergangenen 20 Jahren dürften nicht „ausgelöscht werden“, sagte Chinas Vize-Botschafter bei den Vereinten Nationen, Geng Shuang, auf der Sitzung des Sicherheitsrates am Montag.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Krebs-Medikament: Sanofi steigt bei Bio-Tech-Firma ein
    Hongkong erleichtert die Einreise
    Weitere Manöver vor Taiwans Küste
    Fünf Tote nach Unfall in Kohlemine