Themenschwerpunkte


China Telecom: Rekordemission in Shanghai

Nur wenige Monate nach dem Verlust ihrer Börsenzulassung in New York plant die China Telecom die weltweit größte Neuemission des Jahres in Shanghai. Das Unternehmen ist der größte Festnetzbetreiber des Landes und peilt mit einem Preis von 4,53 Yuan pro Aktie, umgerechnet knapp 70 US-Cent, Einnahmen von mehr als 47 Milliarden Yuan an. Sollte eine mögliche Mehrzuteilungsoption gezogen werden, könnte der Börsengang sogar mehr als 54 Milliarden Yuan einbringen, etwas mehr als 8,3 Milliarden US-Dollar.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Bosch eröffnet F&E-Zentrum für Autonomes Fahren
    SPD-Chef: Es gibt immer eine Alternative
    Foxconn entschuldigt sich – und bietet Geld
    Neue Einschränkungen in Changchun, Shanghai, Sanya