Themenschwerpunkte


Städte lockern Corona-Maßnahmen

Als Reaktion auf die landesweiten Proteste gegen die Null-Covid-Politik haben mehrere Städte in China die Testpflicht und Quarantäneregeln gelockert. Viele chinesische Städte erlaubten trotz steigender Infektionszahlen zudem die Öffnung von Restaurants, Einkaufszentren und Schulen. Eine größere Öffnungswelle erwarten Experten bisher aber nicht. Es bleibt vorerst bei Einzelmaßnahmen. China meldete am Sonntag 35.775 Neuinfektionen; seit Tagen liegen die täglichen Fallzahlen etwa in dieser Höhe. Auch starben nach Angaben der Gesundheitskommission vom Sonntag zwei Menschen in Folge des Coronavirus.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Foxconn verzeichnet Rekordumsatz
    Bosch setzt weiter massiv auf China
    Freier Reiseverkehr zwischen Hongkong und Festland
    Kanada stimmt für Aufnahme von Uiguren