Themenschwerpunkte


China schickt Soldaten zu Militärübung nach Russland

China wird an einem Militär-Manöver in Russland teilnehmen. Soldaten der Volksbefreiungsarmee würden für die gemeinsam mit Russland, Indien, Belarus, Tadschikistan, Mongolei und weitere Länder angesetzten Übungen nach Russland entsandt, gab das chinesische Verteidigungsministerium am Mittwoch bekannt. Die Teilnahme stehe nicht in Zusammenhang mit der derzeitigen internationalen und regionalen Lage und sei vielmehr Teil einer seit Jahren laufenden, bilateralen Vereinbarung. Moskau hatte die sogenannte Wostok-Militärübung im Juli für Ende August angekündigt. Details zu den Teilnehmer-Staaten wurden damals nicht genannt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    BYD schließt Liefervertrag mit Sixt
    Vergleich bei Klage gegen JD.com-Gründer
    Comac erhält Lizenz für Passagierflugzeug
    Chinesische Handelskammer sieht Stimmungstief