Themenschwerpunkte


China größter Käufer von Flächen im Ausland

Chinesische Unternehmen haben in den vergangenen zehn Jahren fast 6,5 Millionen Hektar Landfläche in Drittländern aufgekauft oder gepachtet. Sie liegen damit weit vor Firmen aus Großbritannien (1,5 Millionen Hektar), den USA (860.000 Hektar) und Japan (420.000 Hektar), wie eine Analyse von Nikkei Asia basierend auf Daten der Initiative Land Matrix zeigt. Die unter chinesischer Aufsicht befindlichen Areale machen umgerechnet fast die Fläche Bayerns aus. Sie werden demnach hauptsächlich landwirtschaftlich sowie für die Forstwirtschaft und den Bergbau genutzt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Viele Twitter-Downloads nach Protesten
    Polizei spürt Demonstranten über Handydaten auf
    Ehrbekundung für Jiang
    Proteste und Lockerungen in Guangzhou