Themenschwerpunkte


Kampagne gegen Dialekte

Offiziell misst Chinas Kommunistische Partei Minderheiten im Land einen hohen Stellenwert bei. Tatsächlich aber setzt sie auf kulturelle und sprachliche Vereinheitlichung. Die Zentralregierung hat eine landesweite Kampagne zur Förderung der auch Mandarin genannten Sprache Hochchinesisch gestartet. Diese richtet sich letztlich gegen die vielen im Land gesprochenen Dialekte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Krebs-Medikament: Sanofi steigt bei Bio-Tech-Firma ein
    Hongkong erleichtert die Einreise
    Weitere Manöver vor Taiwans Küste
    Fünf Tote nach Unfall in Kohlemine