Themenschwerpunkte


Honda startet Elektro-Marke

Der japanische Autobauer Honda Motor will 2022 in China mit einer neuen Elektrofahrzeugmarke an den Start gehen. Die neue Marke mit Namen „e:N Series“ werde laut dem Unternehmen in den nächsten fünf Jahren zehn Modelle mit den Joint-Venture-Partnern Guangzhou Auto (GAC) und Dongfeng Motor auf den Markt bringen, berichtete die Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch. Ab 2030 will Honda dem Bericht zufolge ausschließlich Batteriefahrzeuge, Plug-in Hybride und Brennstoffzellenfahrzeuge auf den chinesischen Markt bringen. Neue Modelle mit Verbrennungsmotor wird es demnach danach in China nicht mehr geben. Bereits existierende Benziner sollen aber auch nach 2030 weiter verkauft werden. Wie lange noch, erwähnte der Bericht nicht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin