Themenschwerpunkte


Peking lockert Einreise-Bedingungen leicht

Peking hat die Covid-Maßnahmen für Einreisende aus dem Ausland leicht gelockert. Einreisende müssen nur noch zehn Tage in Quarantäne-Einrichtungen bleiben, wie der Staatssender CCTV laut Reuters berichtet. Zuvor lag die Mindestdauer noch bei 14 Tagen. Nach dem Aufenthalt in den Einrichtungen müssen sich Einreisende jedoch auch weiterhin zu Hause für sieben weitere Tage isolieren. nib

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    USA verlängern Abschiebe-Schutz für Hongkonger
    Chefideologe Wang Huning soll neue Taiwan-Strategie ausarbeiten
    Städte messen Rekordkälte
    Dutzende noch immer inhaftiert