Themenschwerpunkte


Peking lockert Einreise-Bedingungen leicht

Peking hat die Covid-Maßnahmen für Einreisende aus dem Ausland leicht gelockert. Einreisende müssen nur noch zehn Tage in Quarantäne-Einrichtungen bleiben, wie der Staatssender CCTV laut Reuters berichtet. Zuvor lag die Mindestdauer noch bei 14 Tagen. Nach dem Aufenthalt in den Einrichtungen müssen sich Einreisende jedoch auch weiterhin zu Hause für sieben weitere Tage isolieren. nib

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Unruhe-Risiko wegen steigender Nahrungspreise
    Verlängerung der E-Auto-Förderung im Gespräch
    Ökosysteme an Küsten in schlechtem Zustand
    Prozess nach Offenem Brief an Xi