Themenschwerpunkte


China baut Quarantäne-Zentren für Einreisende

Chinas Gesundheitsbehörden haben die Städte der Volksrepublik angewiesen, Quarantäne-Zentren für Einreisende aus dem Ausland zu errichten, wie die South China Morning Post berichtet. Demnach sollen die Stadtregierungen für Quarantänezwecke nicht mehr auf Hotels zurückgreifen, sondern gesonderte Quartiere einrichten. Dafür sei dem Bericht zufolge eine Quote von 20 Betten pro 10.000 Einwohnern der Städte vorgesehen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Viele Twitter-Downloads nach Protesten
    Polizei spürt Demonstranten über Handydaten auf
    Ehrbekundung für Jiang
    Proteste und Lockerungen in Guangzhou