Themenschwerpunkte


Australische Journalistin in China offiziell festgenommen

Die australische TV-Journalistin Cheng Lei ist in China wegen Spionageverdachts offiziell festgenommen worden. Das bestätigte am Montag das australische Außenministerium. Die 45-Jährige, die als Moderatorin für das englischsprachige China Global Television Network (CGTN) arbeitete, soll Staatsgeheimnisse ins Ausland weitergegeben haben. Details ihres Vergehens sind öffentlich bislang nicht bekannt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Bosch eröffnet F&E-Zentrum für Autonomes Fahren
    SPD-Chef: Es gibt immer eine Alternative
    Foxconn entschuldigt sich – und bietet Geld
    Neue Einschränkungen in Changchun, Shanghai, Sanya