Themenschwerpunkte


CDC empfiehlt Abstand zu Ausländern

Der Chef-Epidemiologe des chinesischen Zentrums für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC), Wu Zunyou, empfiehlt wegen der Ausbreitung der Affenpocken die Vermeidung von Körperkontakt mit Ausländern. Auch mit Chinesen, die nach einer internationalen Reise in die Volksrepublik zurückkehren, sowie grundsätzlich mit Fremden sollte drei Wochen lang jede Berührung umgangen werden, so Wu. Mit diesen Verhaltenstipps will der Mediziner die Infektionsverbreitung verhindern, nachdem am vergangenen Freitag der erste Fall der Krankheit in China in der westlichen Metropole Chongqing diagnostiziert worden war.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    USA investieren in Pazifikstaaten
    Reise-Einbruch zur Golden Week erwartet
    Chinas Image verschlechtert sich rapide
    Taiwan will Hotel-Quarantäne aufheben