Themenschwerpunkte


BYD erhöht Preise

Der chinesische Autohersteller BYD hat erneut die Preise angehoben. Die Fahrzeuge der Serie Dynasty kosten seit Mittwoch 3.000 Yuan (430 Euro) mehr, die der Serie Ocean 6.000 Yuan (860 Euro). Als Grund habe das Unternehmen die steigenden Kosten für Rohstoffe genannt, berichtet Bloomberg. Wichtige Rohstoffe sind zuletzt deutlich teurer geworden. Das gilt insbesondere für Nickel, ein wichtiges Metall für E-Auto-Batterien. Seit dem Krieg in der Ukraine hat sich der Preis für Nickel verdreifacht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Medien-Recherche: Tiktok versteckt Begriffe
    Taiwan legt Energie-Vorräte an
    Handelszahlen: Der Container-Stau löst sich auf
    Apple will auch Kopfhörer in Indien bauen lassen