Themenschwerpunkte


Botschafter wettert gegen deutsche China-Strategie

Ken WU, Chinas Botschafter in Deutschland, kritisiert die China-Strategie der Bundesregierung.
Ken Wu, Chinas Botschafter in Deutschland

Chinas Botschafter in Berlin ist empört darüber, wie Deutschland seine China-Politik neu gestalten will. „Das Papier erweckt den Eindruck, dass es vor allem von Ideologie geleitet wird. Dies riecht für mich verdächtig nach einer Mentalität des Kalten Krieges„, sagte Ken Wu im Interview mit der Zeitung Handelsblatt. Aktuell liegen Entwürfe für eine China-Strategie aus dem Außenministerium sowie aus dem Wirtschaftsministerium vor (China.Table berichtete).

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Kanada stimmt für Aufnahme von Uiguren
    Außenminister Chinas und Japans telefonieren
    Staatskonzern kauft Fotovoltaik in Spanien
    Klone von Hochleistungs-Kühen geboren