Themenschwerpunkte


Bosch eröffnet F&E-Zentrum für Autonomes Fahren

Robert Bosch hat in Shanghai ein weiteres Forschungs- und Entwicklungszentrum eröffnet. Wie das Wirtschaftsmedium Caixin berichtet, beschäftigt sich das neue Zentrum der Schwaben mit den Themenbereichen rund ums Autonome Fahren. Entwickelt werden soll ein Fahrsystem, das autonomes Fahren der Stufe 3 im Straßenverkehr in der Stadt und Autobahnen ermöglichen soll. Für das neue Entwicklungszentrum im Stadtteil Pudong hat Bosch rund 20 Millionen Euro investiert. flee

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Viele Twitter-Downloads nach Protesten
    Polizei spürt Demonstranten über Handydaten auf
    Ehrbekundung für Jiang
    Proteste und Lockerungen in Guangzhou