Themenschwerpunkte


Bosch baut mit Qingling Brennstoffzellen

Automobilzulieferer Bosch baut künftig mit dem Nutzfahrzeughersteller Qingling Motors Brennstoffzellen für den chinesischen Markt. Mit dem Gemeinschaftsunternehmen Bosch Hydrogen Powertrain Systems in Chongqing sollen Brennstoffzellen-Systeme für den Markt in China entwickelt, montiert und vermarktet werden, gab das Unternehmen gestern bekannt. Damit sollen künftig laut Mitteilung „möglichst alle“ chinesischen Fahrzeughersteller mit Brennstoffzellen-Systemen beliefert werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin