Themenschwerpunkte


Boeing: China bleibt wachsender Markt

Der US-Flugzeugbauer Boeing erwartet, dass Chinas Fluggesellschaften bis 2040 8.700 neue Flugzeuge benötigen, die 1,47 Billionen US-Dollar kosten sollen. „Die schnelle Erholung des chinesischen Inlandsverkehrs während der Pandemie spricht für die Stärke und Widerstandsfähigkeit des Marktes“, sagte der Boeing Manager Richard Wynne, laut Bloomberg. Zuvor hatte das Unternehmen einen Bedarf von 8.600 Maschinen prognostiziert (China.Table berichtete).

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Xi reist nach Saudi-Arabien
    Hackerangriff auf Amnesty International Kanada
    Weitere Lockerungen in Peking
    Produktion bei Apple und Tesla bleibt eingeschränkt