Themenschwerpunkte


Heiße Drähte vor Bidens Klimagipfel

Knapp eine Woche vor dem von US-Präsident Joe Biden organisierten virtuellen Klimagipfel mit 17 Staaten laufen die Vorgespräche auf Hochtouren. Am Freitag telefonierte Chinas Präsident Xi Jinping mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Zeitgleich weilte der US-Klimabeauftragte John Kerry in Shanghai zu zweitägigen Gesprächen mit seinem Counterpart Xie Zhenhua, Chinas erfahrenstem Klima-Diplomaten. Präsident Xi traf Kerry aber nicht, auch nicht virtuell – er gab den Europäern den Vorzug.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Viele Twitter-Downloads nach Protesten
    Polizei spürt Demonstranten über Handydaten auf
    Ehrbekundung für Jiang
    Proteste und Lockerungen in Guangzhou