Themenschwerpunkte


Biden bestätigt „Verpflichtung“ gegenüber Taiwan

Die USA würden Taiwan nach Worten von Präsident Joe Biden im Falle eines chinesischen Angriffs dabei helfen, sich zu verteidigen. Die US-Regierung habe eine „Verpflichtung“, dies zu tun, sagte Biden bei CNN. Washington suche keinen Konflikt mit China, aber Peking müsse verstehen, „dass wir keinen Schritt zurück machen werden, dass wir unsere Positionen nicht ändern werden“, so Biden. Die USA haben sich darauf festgelegt, die Verteidigungsfähigkeit Taiwans zu erhalten. Das bedeutet bislang vor allem Waffenlieferungen. Die Frage nach einem militärischen Beistand im Angriffsfall wurde meist bewusst offengelassen. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    TCM-Kritik zieht Zensur nach sich
    Berufung in MeToo-Fall abgelehnt
    Estland und Lettland verlassen 16+1-Format
    Drohungen nach Ende der Manöver um Taiwan