Themenschwerpunkte


Baidu lässt erste fahrerlose Taxis fahren

Ein Taxi ganz ohne Fahrer – der chinesische Internetriese Baidu bietet seit wenigen Tagen einen solchen Dienst an. Wie die Nachrichtenagentur AP berichtet, kutschieren zehn Apollo-Go-Robotertaxis seit Sonntag Fahrgäste durch den Pekinger Shougang-Park im Westen der Stadt. Anders als bei früheren Demonstrationsfahrten (China.Table berichtete) sitzt nicht mal mehr ein Fahrer zur Sicherheit am Steuer. Sicherheitspersonal steht lediglich für Notfälle zur Verfügung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Viele Twitter-Downloads nach Protesten
    Polizei spürt Demonstranten über Handydaten auf
    Ehrbekundung für Jiang
    Proteste und Lockerungen in Guangzhou