Themenschwerpunkte


Außenminister Wang reist durch Südostasien

Der chinesische Außenminister Wang Yi hat am Samstag einen Besuch in Vietnam abgeschlossen und ist zu Gesprächen in Kambodscha am Sonntag und Montag weitergereist. In Phnom Penh wird er Premier Hu Sen treffen. Danach geht es nach Singapur weiter. Die Länder Südostasiens haben derzeit ein gespaltenes Verhältnis zu China. Es ist meist größter Handelspartner und als Partner eine Alternative zu EU und USA. Wang verspricht zudem Impfstofflieferungen: Er hat Vietnam drei Millionen kostenlose Dosen versprochen. Zugleich sind die Beziehungen durch Gebietsstreit im Südchinesischen Meer und ein allgemeines Vormachtstreben Chinas belastet. fin

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Weitere Manöver vor Taiwans Küste
    Krebs-Medikament: Sanofi steigt bei Bio-Tech-Firma ein
    Hongkong erleichtert die Einreise
    Fünf Tote nach Unfall in Kohlemine