Themenschwerpunkte


Auf Hitze folgt Starkregen – Tausende evakuiert

Im Südwesten Chinas sind zehntausende Menschen wegen Überschwemmungsgefahr in sicherere Gebiete gebracht worden. Wie der staatliche Fernsehsender CCTV am Montag berichtete, mussten in Sichuan seit Sonntagabend etwa 61.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen. In der Metropolregion Chongqing wurde eine Hochwasserwarnung ausgegeben. Für die zuvor von Hitze und Dürre geplagten Provinz Sichuan und die Metropolregion Chongqing sind weiter schwere Regenfälle vorhergesagt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    BYD schließt Liefervertrag mit Sixt
    Vergleich bei Klage gegen JD.com-Gründer
    Comac erhält Lizenz für Passagierflugzeug
    Chinesische Handelskammer sieht Stimmungstief