Themenschwerpunkte


Arbeitskräfte können Angehörige nach Peking holen

Ausländische Arbeitskräfte in China können möglicherweise bald ihre Familien nachholen – zumindest nach Peking. Lokale Regierungsbehörden der Hauptstadt erlauben wieder die Bewerbung für und Ausstellung von sogenannten PU-Letters, also Einladungsbriefen für Angehörige. Das teilte die US-Handelskammer in China mit. Eine offizielle Bestätigung gibt es dafür bisher allerdings nicht. Noch ist auch unklar, ob die Möglichkeit für Angehörige aller Nationalitäten besteht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen