Themenschwerpunkte


Ant Group soll E-Yuan beliebter machen

Das chinesische Finanztechnologie-Unternehmen Ant Group könnte bald die Zentralbank Chinas (PBoC) bei der Verbreitung des E-Yuan unterstützen. Die Direktbank MyBank, an der Ant zu 30 Prozent beteiligt ist, soll es seinen Kunden ermöglichen, ihre Konten mit der staatlichen Digitalen-Yuan-App zu verbinden. Das berichtet die staatliche Wirtschaftspublikation China Securities Journal. Diese Funktion soll Nutzern zur Verfügung stehen, die die Bezahl-App Alipay von Ant nutzen. Auch die WeBank von Konkurrenz Tencent soll Berichten zufolge helfen, den Gebrauch des E-Yuan zu verbreiten. Die Bezahl-Apps Alipay und Wepay sind die zwei größten Anbieter von mobilen Zahldiensten im Land.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Weitere Manöver vor Taiwans Küste
    Krebs-Medikament: Sanofi steigt bei Bio-Tech-Firma ein
    Hongkong erleichtert die Einreise
    Fünf Tote nach Unfall in Kohlemine