Themenschwerpunkte


Airbus warnt vor Konkurrenz aus China

Der europäische Flugzeughersteller Airbus erwartet wachsende Konkurrenz aus China. Die Luftfahrt werde zunehmend von digitalen Technologien und vom Eintritt neuer Wettbewerber in den Markt beeinflusst, sagte Airbus-Verwaltungschef René Obermann dem Handelsblatt. Obermann nannte dabei den neuen chinesischen Flugzeugbauer Comac, der mit dem C919 derzeit ein Flugzeug in der Größe von Airbus‘ Verkaufsschlager A320 entwickelt. 2017 hob die C919 erstmals ab; inzwischen laufen Testflüge für die Zulassung. Diese könnte nach einem Bericht des Fachmagazins Simple Flying noch 2021 erfolgen. Die Triebwerke stammen laut Handelsblatt von CFM, einem Gemeinschaftsunternehmen des US-Konzerns General Electric und des französischen Herstellers Safran.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin