– Anzeige – Das Redaktions-Team

Willkommen am China.Table. Das Professional Briefing aus Peking, Berlin, Brüssel. Jeden Morgen. Von und für Experten in Wirtschaft, Wissenschaft, Staat, NGO. Seien Sie jetzt unser Gast.

Ihre Vorteile als China.Table-Leser

Testen Sie China.Table – Das Leitmedium für Entscheider!

Lesen Sie das Professional Briefing von der größten deutschsprachigen China-Redaktion, aus Peking, Brüssel und Berlin. Erhalten Sie exklusive, aktuelle Tiefenanalysen und Nachrichten für die hohen Ansprüche von Entscheidern. Jeden Morgen per E-Mail, von China.Table, dem neuen China-Leitmedium für Entscheider in Wirtschaft, Wissenschaft, NGO und Politik.

Ihre Vorteile als China.Table-Leser

Für Entscheider: Politik, Wirtschaft und gesellschaftliche Trends kompakt analysiert

Tiefenwissen: Für Experten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, NGO

International: Mit Büros in Peking, Brüssel und Berlin

Von Experten: Aus der größten, deutschsprachigen China-Redaktion

Bequem: Jeden Morgen direkt per E-Mail

Hochaktuell: Schwerpunkte Automobilität, 14. Fünfjahresplan sowie weitere spannende Top-Themen

Heute im China.Table: 

SpaceX bekommt Konkurrenz aus Fernost
Die private Raumfahrt boomt in China. Eine Hightechbranche mit Zukunft. Die Anbieter hoffen auf internationale Kunden für Weltraum-Services, wie sie bisher Firmen aus den USA oder Indien anbieten. Deshalb treten die chinesischen Provinzen miteinander in Konkurrenz und investieren Milliarden. Probleme könnte jedoch die Frage mit sich bringen, wie privat die Firmen tatsächlich sind. weiterlesen →
China.Table Logo in png-Format, 417 auf 417 Pixel.
von Table.Redaktion
Chinas Kfz-Marken: Deutsche Verbraucher zeigen sich skeptisch
Immer mehr chinesische E-Auto-Hersteller drängen nach Europa. Noch ist ihr Marktanteil verschwindend gering. China.Table hat in einer Umfrage das Verhältnis deutscher Verbraucher zu Autos aus China ermittelt. Das Ergebnis: Die Skepsis ist groß. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass Marken aus Fernost den schwierigen deutschen Markt mit Preisargumenten knacken können. weiterlesen →
Frank Sieren ist Journalist für die China.Table Professional Briefings und berichtet direkt aus China.
von Frank Sieren
Zoff mit Australien: Peking entwickelt Erzminen in Guinea
Die Stahlindustrie hat einen großen Anteil an Chinas rasantem Wachstum. Das Land ist größter Importeur von Eisenerz. China bezieht den Rohstoff jedoch vor allem aus Australien, einem Land, mit dem die Volksrepublik seit nunmehr über einem Jahr im Clinch liegt. Um seine Quellen zu diversifizieren, blickt Peking nun vor allem nach Guinea in Westafrika. Doch dort ist die Lage schwierig. Da es keine schnelle Alternative gibt, müssen Australien und China sich in absehbarer Zeit einigen. Sie kommen eben nicht ohne einander aus.  weiterlesen →
Frank Sieren ist Journalist für die China.Table Professional Briefings und berichtet direkt aus China.
von Frank Sieren