Themenschwerpunkte


Xiao Song – der erste chinesische Chef von Siemens China

Dr. Xiao Song, Präsident und CEO von Siemens Greater China

Nach fast 150 Jahren im Land übernimmt erstmals ein chinesischer Manager die Verantwortung für das China-Geschäft des deutschen Industrie-Flaggschiffs Siemens: Xiao Song, 1965 geboren in Sichuan, Doktortitel in Ingenieurwissenschaften, errungen an der TU in Dortmund. Im Konzert der deutschen Großkonzerne ist diese Personalie ein Paukenschlag. Seit dem Desaster der Deutschen Bank, die noch 2019 für die korrupten Machenschaften ihres ehemaligen chinesischen Topmanagers im Land vor mehr als zehn Jahren zur Kasse gebeten wurde, haben nur wenige DAX-Unternehmen die Gesamtverantwortung ihres China-Geschäfts in die Hände von Führungspersonen aus der Volksrepublik gelegt. Fresenius Medical Care oder der Chemie-Konzern Covestro waren hier bisher eher die Ausnahmen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Ivana Karásková – Chinas Einfluss auf Mittel-und Osteuropa
    Paul Triolo – Risikoberater mit globalem Fokus
    Francis Kremer – Dem Fernweh gefolgt
    Scor – deutscher Rapper in Shenzhen