Themenschwerpunkte


Tobias ten Brink – Wachstum mit allen Mitteln

Tobias ten Brink ist Professor für chinesische Wirtschaft an der Constructor University in Bremen.

Tobias ten Brink untersucht an der Constructor University in Bremen das System China. Genauer gesagt den dynamischen Wandel und die Widersprüche, die Chinas Gesellschafts- und Wirtschaftssystem ausmachen. Seine Gegner sind Spekulation und Stereotype. Ten Brink erklärt: „Mir geht es darum, ein Othering Chinas zu vermeiden. Das heißt, Prozesse in China nicht als völlig andersartig im Vergleich zu anderen Schwellenländern und kapitalistisch dominierten Modernisierungsprozessen zu verstehen.“

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Oliver Lutz Radtke – Vermittler für die großen Fragen unserer Zeit
    Ole Döring – Philosoph fürs menschliche Miteinander
    Philipp Mattheis – auf den Spuren des chinesischen Geldes
    Monika Li – Übersetzerin zwischen Taipeh und Berlin