Themenschwerpunkte


Timo Balz – Von Wuhan die Ferne erkunden

Timo Balz Professor für Fernerkundung in Wuhan

Eigentlich hätte es Timo Balz besser wissen müssen. Denn als Professor für Fernerkundung ist der gebürtige Schwabe ein genauer Beobachter minimaler Schwankungen und winziger Veränderungen. Mit Hilfe von Satellitenradaren erforscht er Bewegungen auf der Erde. Balz sammelt Daten über Vulkane, Erdplatten oder die Absenkung von Städten. Dabei geht es um wenige Zentimeter pro Jahr – wenn überhaupt. Doch die Abschottung seiner Wahlheimat Wuhan im Januar vergangenen Jahres hingegen hatte Balz nicht vorhergesehen, obwohl es genügend Hinweise gab. „Ich war da sicherlich etwas naiv“, erzählt er eineinhalb Jahre nach Beginn der Pandemie. Denn Gerüchte um eine bevorstehende Abriegelung der Stadt kursierten längst.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Xu Lin – Workaholic im Dienste der Propaganda
    Christian Soffel – Konfuzius-Expertise für mehr Menschlichkeit
    Christine Althauser – Diplomatin im Unruhestand
    David Santoro – Die Kunst der Schadensbegrenzung