Themenschwerpunkte


Robert Tsao – Ein Geschäftsmann rüstet auf

Taiwans Militär und Zivilisten Seite an Seite, hier bei einer Trauerveranstaltung in Taipeh 2020. Unternehmer Robert Tsao will die militärische Ausbildung von Taiwans Bevölkerung finanzieren.
Taiwans Militär und Zivilisten Seite an Seite, hier bei einer Trauerveranstaltung in Taipeh 2020. Unternehmer Robert Tsao will die militärische Ausbildung von Taiwans Bevölkerung finanzieren.

Am Donnerstag trat Robert Tsao öffentlichkeitswirksam mit kugelsicherer Weste ins Blitzlichtgewitter der Fotojournalisten. Der bereits ergraute Geschäftsmann hatte auf seiner Pressekonferenz im Stadtzentrum von Taipeh eine dringliche Botschaft an seine Landsleute bereit: „China ist bestrebt, Taiwan anzugreifen“, sagte der 75-Jährige, der zeitweise mit einem Privatvermögen von 2,7 Milliarden Dollar zu den reichsten Bewohnern der Insel zählte: „Ich werde jedoch nicht zulassen, dass die Kommunistische Partei Chinas Taiwan in ein zweites Hongkong verwandelt. Das ist mein Versprechen an euch.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Feng Yitong – Heimatkunde mit Zeichenstift
    Clauß Eßers – Anwalt mit robustem Optimismus
    Maike Siu-Wuan Storf – die lange Suche nach Identität
    Nora Gantert – Kuratorin mit Gleichheitsanspruch