Themenschwerpunkte


Rasmus C. Beck – auf der Suche nach Investitionen für Duisburg

Rasmus C. Beck CEO Duisburg Business Innovation
Rasmus C. Beck, CEO von Duisburg Business Innovation

Wer dem Niedergang der Rheinmetropole Duisburg als einstige Montanstadt nachspüren möchte, ist auf dem Gelände des ehemaligen Krupp-Hüttenwerks Rheinhausen am falschen Ort. Seit den späten 1990er-Jahren erzählt der Ort die Geschichte des schwierigen Strukturwandels von der Kohle- und Stahl-Metropole zum globalen Logistikzentrum. Die Probleme wie hohe Arbeitslosigkeit und Verschuldung sind allerdings noch längst nicht überwunden. Trotzdem oder vielleicht gerade deswegen hat Rasmus C. Beck im Frühjahr dieses Jahres die geschäftsführende Leitung der Duisburger Wirtschaftsförderung, die inzwischen Duisburg Business Innovation heißt, übernommen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Nadine Godehardt – Sprache strukturiert Politik
    Philipp Bilsky – Deutsche Stimme aus Taipeh
    Andreas Risch – Zuhause in zwei Welten
    Johann Fuhrmann – „China hat ein ernsthaftes Interesse am Dialog“