Themenschwerpunkte


Philipp Staab

Professor für Soziologie der Zukunft der Arbeit, Humboldt-Universität Berlin

„Als ich angefangen habe, Soziologie zu studieren, wusste ich noch nicht, was ich werden will“, sagt Philipp Staab über den Beginn seiner wissenschaftlichen Karriere. Der Gamechanger sei sein zweiter Soziologiekurs gewesen, der Titel: „Utopie, Ideologie und revolutionäre Gewalt“. Das analytische, grundsätzliche Nachdenken begeisterte ihn, heute ist Staab Professor für die Soziologie der Zukunft der Arbeit an der Humboldt-Uni Berlin und am Einstein Center Digital Future (ECDF). Staab erforscht seit 2019 zusammen mit sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den digitalen Kapitalismus.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Paul Triolo – Risikoberater mit globalem Fokus
    Francis Kremer – Dem Fernweh gefolgt
    Scor – deutscher Rapper in Shenzhen
    Miriam Steimer — Ein Reporterherz in Peking