Themenschwerpunkte


Liu Qing (Jean Liu)

Liu Qing ist CEO für Didi Chuxing
CEO, Didi Chuxing

Didi Chuxing, das „chinesische Uber“, hat sein amerikanisches Vorbild längst überflügelt. Mehr als hundert Millionen aktive Nutzer, zehn Milliarden Fahrten im Jahr, und dutzende Millionen Fahrer machen Didi zum größten Anbieter von Fahrdienstleistungen weltweit. Erheblichen Anteil daran hat die Unternehmenspräsidentin Liu Qing (柳青), auch bekannt als Jean Liu. Der Geschäftssinn wurde der 42-jährigen Pekingerin in die Wiege gelegt: Ihr Vater, Liu Chuanzhi, gründete Lenovo, eins der ersten erfolgreichen chinesischen Technologieunternehmen – große Fußstapfen, zumal Frauen auf dem Weg nach oben auch in China viele Steine in den Weg gelegt werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Andreas Risch – Zuhause in zwei Welten
    Johann Fuhrmann – „China hat ein ernsthaftes Interesse am Dialog“
    Feng Yitong – Heimatkunde mit Zeichenstift
    Clauß Eßers – Anwalt mit robustem Optimismus