Themenschwerpunkte


Lin Hierse – China-Berichterstattung nicht divers genug

Lin Hierse, Journalistin und Buchautorin, bei China.Table im Portrait.
Lin Hierse, Journalistin und Buchautorin.

Es sei offensichtlich, warum sie für ein Porträt im China.Table angefragt werde, sagt Lin Hierse auf die Frage, was sie über Anfragen wie diese denkt. „Wir kennen uns nicht. Aber das, was von mir und meiner Arbeit sichtbar ist, ist immer auch an Identitätsfragen gekoppelt.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Nadine Godehardt – Sprache strukturiert Politik
    Philipp Bilsky – Deutsche Stimme aus Taipeh
    Andreas Risch – Zuhause in zwei Welten
    Johann Fuhrmann – „China hat ein ernsthaftes Interesse am Dialog“