Themenschwerpunkte


Huang Kunming

Huang Kunming -  Mitglied des Politbüros der KP und Propaganda-Chef (hier auf Staatsbesuch in Ecuador 2016 mit Präsident Correa)
 Mitglied des Politbüros der KP und Propaganda-Chef (hier auf Staatsbesuch in Ecuador 2016 mit Präsident Correa)

Um es in der Kommunistischen Partei mit ihren über 80 Millionen Mitgliedern zu etwas zu bringen, braucht man nicht nur gute Kontakte, Machtgespür und Geduld – sondern auch ein wenig Glück. Huang Kunming war oft zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Er gehört zur sogenannten „Neue  Zhijiang Armee“ – einer Reihe prominenter chinesischer Politiker, die zwischen 2002 und 2007 Posten in der Provinz Zhejiang innehatten, als Xi Jinping dort während seiner Zeit als Parteisekretär Zhejiangs die Allianzen für seinen Aufstieg schmiedete. Vier von ihnen sitzen heute im Politbüro, der 25-köpfigen Machtzentrale der KP Chinas. Unter ihnen auch Huang Kunming, den Xi dazu noch zum Propagandachef machte, ein Posten mit wenig Öffentlichkeit, aber enormer Bedeutung und Macht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Francis Kremer – Dem Fernweh gefolgt
    Scor – deutscher Rapper in Shenzhen
    Miriam Steimer — Ein Reporterherz in Peking
    Frank Kraushaar – Von der Geschichte in die Gegenwart